Susanne

nur zur Info: vom FR 29.4 ab 18 Uhr - SO 31.4.2016 mittag ist wieder das Greggate (ein kleines Stubnmusiseminar) - Seminar, in Tarrenz beim  Dollinger 37, 6464 Tarrenz - Telefon:0664 1321122, Anmeldungen bei Helga Hochstöger +43 699 13623343 - vielleicht hast du Zeit und Lust, dann freu ich mich auf ein Wiedersehen

siehe diverse hilfreiche Anleitungsvideos enlightenedzur Bedienung im Kurs

Aufarbeitugn und Erweiterung aus dem Seminar in Kronburg 2014 - siehe auch: Übungsfloskeln

Boarischer von Kofler Franz

Boarischer Teil 1 in C-Dur

Boarischer Teil 2 in C-Dur

Boarischer Teil 3 in C-Dur

Zusatz: Was du vielleicht  schon probieren kannst, weil ähnliche Griffe vorkommen:

Der 48er Landler in B-Dur in C-Dur

Frisch und munter - Neuauflage

Sumbergbauern in G-Stimmung

Dreiklangs - Durchlauf - eine tägliche sinnvolle Aufwärmrunde, um die Lagen auf Zug (Schub = ja immer gleich) in "Griff" zu bekommen und zu automatisieren

Dreiklangslauf in Viertel und Achtel in F-Dur: eine tägliche Übung auf der 2.3.und 4. Reihe; du wirst merken, wie oft einzelne Lagen in div. Stücken vorkommen; zum Begleiten hast du mit dieser Basis alle möglichen Begelitakkorde im Griff

Powered by Drupal