Rieder Peter

Adventgrüße und Adventlandler in C-Dur (auf der 2. Reihe)  - auf der 2. Reihe ist er wirklich viel einfacher als auf der 3. oder 1. Reihe, dort ist es notwendig, wenn man je nach Harm-Stimmung mit anderen (Klarinette) zusammenspielen will.

nur zur Info: vom FR 29.4 ab 18 Uhr - SO 31.4.2016 mittag ist wieder das Greggate (ein kleines Stubnmusiseminar) - Seminar, in Tarrenz beim  Dollinger 37, 6464 Tarrenz - Telefon:0664 1321122, Anmeldungen bei Helga Hochstöger +43 699 13623343 - vielleicht hast du Zeit und Lust, dann freu ich mich auf ein Wiedersehen

siehe diverse hilfreiche Anleitungsvideos enlightenedzur Bedienung im Kurs

Basiswissen und Grifftabelle

Lechitzer Walzer

Sternpolka mit Griffschrift in G-Stimmung 5.3.2013

siehe auch: Gleichtonspiel

angel schau unter Volkstänze, da hast du weitere Stücke, die eher einfach zum Erlernen  sind...

Dreiklangslauf in Viertel und Achtel in F-Dur: eine tägliche Übung auf der 2.3.und 4. Reihe; du wirst merken, wie oft einzelne Lagen in div. Stücken vorkommen; zum Begleiten hast du mit dieser Basis alle möglichen Begelitakkorde im Griff

Achtellauf mit Rieke in C: wer eine G-C-F-B (G-Stimmung) hat, kann diese Etüde ident auf der 2. Reihe in C spielen; ebenso auf der 3. Reihe natürlich

 

Volkstänze - in Griffschrift

 

Powered by Drupal