Jäger Lena

Willkommen im Kurs - ich wünsche dir viel Spaß angel

3. Stunde 14.11.2017

Hier ncoh Verlinkungen zu anderen Schülern mit "Ihr Kinderlien kommet: Fabio, Eugen Larcher, Zangerl Mathias,

2. Stunde 6.10.2017 - du hast ja alles ganz gut verstanden und schon geübt, heute haben wir gelernt, dass wir zum kurzen Bassspiel die Melodietöne gebunden (legato) spielen, was schon wieder nicht so einfacht ist, du hast das aber gleich richtig gemacht. Beim Polkaspiel achte darauf, dass du nicht zwischendurch wieder Walzer spielst. Beim Einlernen und Üben lass dir einfach Zeit, du willst alles gleich ganz richtig machen....wähle ein "Lerntempo", bei dem du zuerst noch rechtzeitig die "Kurve kratzen" kannst, bevor ein falsche Ton entschlüpft...smiley

  • 432 Walzerfolge - Übungsablauf: 2x auf der 2. Reihe, dann 2x auf der 3. Reihe, noch 1x auf der 2. Reihe, so automatisiert sich der Reihenwechsel, der ja bei allen Stücken dann vorkommt.
  • 234 Wazerfolge auf 2. und 3. Reihe -
  • 234 Wiegepolka - ich sage auch Schnittwippe oder Halfpipe dazu.
  • 432 Wiegepolka - diese Polkawiegeübungen probierst du dann auch wieder im Legato (gebunden), so wie wir heute die Walzerfolgen gelernt haben;

schick mir kleine Aufnahmen von den einzelnen Übungen per Handy, wenn du das kannst?

Da sollst du auch die Video durchstöbern und anschauen:

1. Stunde 21.9.2017

  • 234 und 432 Walzerfolge -
  • Bass Spiel - die Töne kurz gestoßen anspielen und die Phrase: 2 Takte Schub - 4 Takte Zug - 4 Takte Schub - 4 Takte Zug und 2 Takte Schub (Schlussdreieck) einhalten und so gewöhnen, das gilt auch für die Melodieseite mit der 234 und 432 Fingerfolge; so sind es schon logische Spielweisen.
  • 432 und 234 Fingerfolge - das spielst du schon selber - denke an den Tennisball! enlightened
Powered by Drupal